Campingplatz Rhône » Sehenswürdigkeiten / Sehenswürdigkeiten in der Region

Tourismus in der Rhone und Ain

Kommen Sie bei Camping Car und testen Sie den « langsamen Tourismus », wo die Kunst, sich Zeit zu nehmen, Um Ihnen Gutes zu tun und sich in Harmonie mit der umliegenden Natur zu finden.

Genießen Sie Spaziergänge, Ausritte oder Fahrräder entlang der Saéne, um frische Luft zu atmen, neue Energie zu tanken und die Routine und den Stress des Alltags zu vergessen.

Nehmen Sie sich die Zeit, die natürliche Schönheit des Val de Saéne zu betrachten, ein Eichhörnchen zu überraschen, das von Ast zu Ast springt, ein Kaninchen, das aus einem Hain auftaucht, den Flug eines Reihers zu betrachten oder einfach nur das Sammeln von Schwänen und Enten zu beobachten, sehr zahlreich in der in der Nähe des Campingplatzes.

Angelbegeisterte können es genießen und die Linie von ihren Standorten vor der Saéne werfen oder lieber in die nahe gelegene Bordelan gehen, eine ehemalige Kiesgrube, wo der Haken leicht beißt.

Camping im Zentrum der Region

Erweitern Sie das Naturerlebnis auf die nahe gelegenen Natura 2000-gelisteten Dombes, im Parc des Oiseaux, dem beliebtesten Freizeitort der Franzosen in der Region Auvergne/Rhone-Alpes, wo sie eine der schönsten Vogelsammlungen Europas beherbergt und auf einer Reise auf fünf Kontinenten entfliehen.

Nutzen Sie Ihre Reise in Dombes, um Pérouges zu entdecken, eine mittelalterliche Stadt mit dem Charme von gestern, was ihr den Rang in den « schönsten Dörfern Frankreichs » und die Atmosphäre aus der Zeit zeitgemäß einbrachte.
Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie die Musketiere an der Wende eines Drehs begegnen, denn das 20. Jahrhundert machte Perugia zu einem Filmset mit freiem Himmel.

Schlendern Sie durch die gepflasterten Straßen des Alten Rotlichts, drücken Sie die Tür der Stände und entdecken Sie Kunsthandwerk von hier und anderswo, Kunstgalerien.

Pérouges ist auch ein Gourmet-Stopp, berühmt für seine Zuckerpastete und außergewöhnliche Tische wie das Old Perugia Hotel, das Sie zu einem köstlichen mittelalterlichen Abenteuer machen wird.

visite lac dombes
visite village alentours camping

Möchten Sie besuchen?

Ideen für den Ausstieg gibt es zahlreich in Villefranche-sur-Saéne und Beaujolais und seinen Goldenen Steinen, die 2018 als Pays d’Art et d’Histoire bezeichnet werden.

Das Fremdenverkehrsamt hat den « Hidden Treasures Circuit » in 24 Etappen ausgeheckt, um den Reichtum des Caladois-Erbes zu entdecken, darunter viele Renaissance-Häuser und -Höfe, die im Inventar der historischen Denkmäler klassifiziert oder aufgeführt sind.
Genießen Sie einen Einkaufsbummel in der Rue Nationale, einer geraden Verkehrsader in Form eines Bootsrumpfs von mehr als einem Kilometer und halten Sie vor dem extravaganten Kolleg Notre Dame des Marais.

Nehmen Sie Ihr Wohnmobil zurück, um den Beaujolais und seine Goldenen Steine zu entdecken, und kreuz und quer durch diese Dörfer aus Ockersteinen gebaut, die zu allen Jahreszeiten mit den Reflexionen der Sonne spielen.
Lassen Sie sich von der Weinstraße in diesem Unesco-Geopark, reich an einer einzigartigen geologischen Vielfalt, nach Oingt führen, das als eines der « schönsten Dörfer Frankreichs » eingestuft ist.

Epikureer werden durch die Entdeckung dieses außergewöhnlichen Terroirs an der Wende eines der vielen Keller oder das Hameau Duboeuf versucht werden und die Feinschmecker wasser im Mund haben und bistronomische Küche genießen können, die die Geschmacksknospen der meisten verführen wird Gourmet.
Vergessen Sie auch nicht Ihren Privilege Pass, um viele Pläne zu nutzen, die wir für Sie ausgehandelt haben.

Durchsuchen Sie die Gegend rund um den Campingplatz

Nehmen Sie einen Bus oder Zug, um Lyon zu besuchen, die Hauptstadt von Gallien, ein Unesco-Weltkulturerbe, und entdecken Sie den Reichtum der Stadt des Lichts, wo mehr als 2000 Jahre Geschichte auf Sie warten.
Schlendern Sie durch die Traboules der Altstadt von Lyon, dem größten Renaissance-Ensemble nach Venedig, zum Hotel de la Cour des Loges, wo Sie von diesem wahren Juwel der Renaissance-Architektur erhaben werden.

Dann, hinter der St. John es Cathedral, nehmen Sie die Standseilbahn auf den Gipfel des Vierhügels, wo Sie die wichtigsten Überreste der gallo-römischen Zeit einschließlich des gallo-römischen Theaters entdecken und zum Gallo-Römischen Theater gehen können, und zum Gallo-Römischen Theater gehen Basilika, wo Sie das schönste Panorama Lyonnais genießen können.

Sie können nicht gehen, ohne sich die Zeit zu nehmen, entlang der Halbinsel zwischen den Kais von Saéne oder den Ufern der Rhone zu schlendern, einem wahren Herzen von Lyon, wo mehr als tausend Jahre Architektur reiben Schultern, für einen Einkaufsbummel, wo eine Entdeckung des historischen Zentrums von Lyon.

Möchten Sie eine Pause einlegen?
Naturliebhaber werden den Parc de la Téte d’Or besuchen, eine wahre grüne Lunge von Lyon, wo Sie den Charme der Parks im englischen Stil, den botanischen Garten mit seinem Rosengarten und den Zoo zu schätzen wissen, während Liebhaber des Kulturerbes überrascht sein werden. durch das Museum der Konfluences, das Museum der Schönen Künste oder über einen Abstecher zum Opernhaus.

visite_lyon
Besuchen Sie die Gegend vom Campingplatz aus
Camping QualitéClé verteOnly LyonVignobles & découvertesOrdre des compagnonsQualité tourisme